Für ein bestmögliches Web-Erlebnis verwenden Sie IE11+, Chrome, Firefox oder Safari.

Data Governance Solutions

Demo anfordern

erwin Data Intelligence

Warum Sie den Fokus auf Best Practices für die Daten-Governance legen sollten

Vielleicht kommt Ihnen das bekannt vor: Den Mitarbeitern in Ihrer Organisation fällt es schwer, schnell und einfach vertrauenswürdige, vordefinierte und gebrauchsfertige Datenbestände zu finden. Ganz gleich, ob es um die obere Führungsebene, die IT oder individuelle Datenanalysten und Benutzer geht – jeder verbringt zu viel Zeit im Kampf mit den Daten und zu wenig Zeit damit, wichtige Erkenntnisse für bessere Entscheidungen zu liefern. Und noch schlimmer: Jeder denkt, dass das Unternehmen wesentliche Bestimmungen wie die DSGVO und CCPA einhält, wirklich sicher ist sich aber niemand.

Effektive Strategien für die Daten-Governance können diese gängigen Probleme ausräumen. Als fortlaufender und gemeinschaftlicher Prozess in Ihrer gesamten Organisation kann Daten-Governance Ihnen helfen, Ihre Daten aufzudecken, nachzuverfolgen, zu verstehen und dann ihr Potenzial bestmöglich zu nutzen. Zu den Vorteilen gehören:

  • Bessere Entscheidungsfindung – Bieten Sie kontrollierten Zugriff und Transparenz für eine einzige zuverlässige Informationsquelle, sodass es leicht möglich ist, Informationen schnell zu beurteilen und über das weitere Vorgehen anhand der Informationen zu entscheiden.
  • Compliance – Reagieren Sie auf Audits und weisen Sie die Einhaltung von Datenbestimmungen mit geeigneten Berichten und angemessener Dokumentation nach, einschließlich der durchgängigen Herkunft.
  • Umsatzwachstum – Entdecken Sie Möglichkeiten zum Reduzieren von Ausgaben, Erschließen neuer Einnahmequellen und sogar zum Monetarisieren Ihrer Daten.
erwin Data Intelligence